Neue Wege gehen, aus der Komfortzone treten, Dinge ausprobieren!

Oft bin ich die einzige Frau im Bereich KI. Umso mehr möchte ich, dass sich das ändert! Dafür möchte ich Vorbild sein – und auf der Bühne stehen!  Meine Rolle im Job liegt vor allem darin, im Team dabei zu beraten was Robotics und KI sind und wie diese Technologien dabei helfen können Prozesse zu automatisieren und effizienter zu gestalten.

Mein Fokus liegt aber darauf Lösungen zu Problemen zu finden und nicht um jeden Preis KI anzuwenden. Denn wenn in einer zunehmend digitalisierten Welt eines Bestand haben wird, dann sind dies die zwischenmenschlichen Beziehungen: die Empathie, die Emotionen, das Mitgefühl und das Zusammenhalten.

Meine Message: die Mischung macht es aus - digital und analog.

Wie sich das verbinden und weiterentwickeln lässt, was das spannende an künstlicher Intelligenz ist und wie viel wichtiger wir als Menschen werden  –  das ist meine Passion

als Keynote

als Impulsvortrag,

als Design Thinking Workshop.

On Stage

TEDx

Omnius Konferenz

bitkom

Meine Themen für Sie!

AI for everyone

Sind Sie schon mal ins Straucheln gekommen, wenn Gespräche über Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen geführt werden?
Keine Sorge! Das geht den meisten so, die nicht im Bereich KI arbeiten.


In diesem Kitchentalk führe ich Sie durch den KI-Schlagwortdschungel und erkläre die in dieser Technologie angewandten Methoden. Außerdem berichtete ich Ihnen von den Ergebnissen aus dem letzten AI Hackathon.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Die einzige Voraussetzung ist Offenheit für das Thema.

Ethik & Diversity

Im Zuge der Digitalisierung entstehen ganz neue Formen der Diskriminierung. Deshalb ist es wichtig, künstliche Intelligenz und Diversität in einem Zusammenhang zu sehen.

Denn mit der Programmierung von Algorithmen gelangen die Wertstellungen der Programmierer*innen bzw. Auftraggeber*innen in die Systeme und beeinflussen die Verhaltensweisen von intelligenten Maschinen.

So können die Algorithmen bestehende Diskriminierungen noch verstärken und konservieren. Warum das so ist und wir was wir gemeinsam dagegen tun können, möchte ich mit euch diskutieren.

Female Empowernment

Zu wenige Frauen in IT Berufen? Wie geht Digitalisierung ohne Frauen? Wie schaffen wir es mehr Frauen für MINT-Fächern zu begeistern? Wie erreichen wir eine höhere Repräsentationen von Frauen in Führungspositionen?

Diese Themen begleiten mich seit meinem Studium der Elektrotechnik und noch stärker seit 2012, als ich angefangen habe das Frauennetzwerk der Deutschen Telekom zu leiten.

Nach dem Motto „you can’t be what you can’t see”, engagiere ich mich in diversen Initiativen und Programmen als Mentorin und Role Model um junge Mädchen, Absolventinnen und Berufsanfängerinnen für MINT Berufe zu begeistern und ihnen aufzuzeigen wie Karriere und Familie gelingt. Diese Erfahrungen teile ich gerne mit einem breiterem Publikum.

Keine P@nik, ist nur Technik

Computer entscheiden über unseren Job, unseren Krankenversicherungstarif, unsere Partnersuche – sie wissen alles über uns.
 
Aber was wissen wir eigentlich über sie? Was steckt hinter einer App? Warum sollte man bei Tinder nicht alle Profile liken? Weshalb werden manche Menschen von Algorithmen automatisch diskriminiert? Und wieso sollte man Bier und Fertigpizza nie mit Karte bezahlen?
 
Als Tech Fairness Advocate zeige ich Ihnen, wie aus Nullen und Einsen der Quellcode unseres Lebens wird. Sie werden mit mir zu  Algorithmen tanzen – uns können ihnen danach vielleicht auch ein bisschen mehr den Takt vorgeben!
 

Kontaktieren Sie mich gerne!

Wenn Sie mich gerne als Speakerin anfragen möchten, wenden Sie sich gerne vertrauensvoll an meine Agentin Michaela Röll: michaela.roell@agentur-roell.de
Ich freue mich auf Sie.