Meine Bücher

Meine Bücher

Es war während eines Hacking Workshops, als ich darauf gestoßen wurde, doch ein Buch zu schreiben. Über Robotics und KI – aber kein klassisches Fachbuch über das Programmieren und Coden, sondern eines, dass den Menschen die Angst vor der Technik nehmen soll.

So ist "Keine P@nik ist nur Technik" entstanden

Computer-Codes sind überall. Wir sehen sie nicht, aber sie sehen uns. Egal, ob Bewerbung, Dating oder Bankkonto, wir nehmen ihre Dienste jeden Tag, ja sogar fast jede Stunde in Anspruch – oft völlig unbewusst.

Sie machen uns das Leben oft leichter, an vielen Stellen aber misstrauen wir ihrer Macht. Denn: Sie sprechen eine andere Sprache als wir und das schafft Unbehagen. Deshalb wird es höchste Zeit, die Maschinen zu verstehen, die unser Leben regeln. Ihre Sprache zu lernen ist kein Hexenwerk, und es macht sogar Spaß.

So unterhaltsam wie charmant enthüllt Kenza Ait Si Abbou die Geheimnisse der Technik. Sie erklärt, wie Computer lernen, warum sie uns nachahmen und wann das ein Fehler ist. »Keine Panik, ist nur Technik« ist ein lockerer Erziehungsratgeber, damit die Maschinen in
unserem Leben endlich machen, was wir wollen.

DIE MIT DEM ALGORITHMUS TANZT
Lydia Lange im Gespräch mit der KI-Expertin Kenza Ait Si Abbou

Stimmen zum Buch

"Kapitel für Kapitel wird ein anderer Bereich des Lebens durchleuchtet. Dadurch wird klar wie viel bereits heute stark technologiegestützt abläuft. Von Jobbewerbungen über Kreditvergabe, Versicherungen und mehr. Dass Computer immer nur so intelligent sind wie die Menschen, die sie programmiert haben, ist Fluch und Segen zugleich. Insofern ist es hilfreich auf der Suche nach einem neuen Job, möglichst viel über die Technik bei diversen automatischen Auswahlverfahren zu wissen, um vielleicht doch irgendwie den Traumjob zu bekommen."

www.lesefreude.at
"Unterm Strich ist „Keine Panik, ist nur Technik“ ein sehr lesenswertes und sehr leicht lesbares Buch über Künstliche Intelligenz und Algorithmen, das ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann. Es war total interessant für mich, mehr darüber zu erfahren, was in all den Geräten steckt, die unseren Alltag begleiten. Von mir gibt es dafür 5 von 5 Lesezeichen!"

www.buchwinkel.de
“Dass das alles auf unterhaltsame Art geht, mag manchen IT-Skeptiker sicher überraschen. Der Autorin, selbst Programmiererin, gelingt dies jedenfalls. Gerade Lesern, denen die Hintergründe der Computertechnik und Künstlichen Intelligenz (bisher) ein Buch mit 7 Siegeln sind, kann dieses Buch definitiv empfohlen werden.“

www.rezicenter.blog
Voriger
Nächster

Bestellen

Ich freue mich über Euer Feedback
Bestseller